Woher kommt nochmal … der Adventskranz???

Ich finde es immer wieder faszinierend, wie viele Weihnachtsbräuche wir Deutschen haben 😯 !!! Fragt man unsere europäischen Nachbarn, so findet man natürlich auch Etliches, aber bei uns scheint es doch geballt zu sein, wenn man ihnen Glauben schenken darf!

Bild

Der Klassiker, mit dem der Advent beginnt, ist der Adventskranz, eine Erfindung aus dem „hohen Norden“, aus Hamburg, und noch gar nicht so alt: Im 19. Jahrhundert, als die Industrialisierung die Verarmung großer Teile der Land-  und Stadtbevölkerung mit sich brachte, wollte der evangelische Pfarrer Johann Friedrich Wichern der Verwahrlosung vieler Kinder nicht tatenlos zusehen und gründete 1839 das „Rauhe Haus“, eine Art „Waisenhaus“. Die Kinder, die dort wohnten, hatten zumeist noch Eltern hatten, die sich aber nicht um sie kümmern konnten, da Eltern und Kinder eigentlich gezwungen waren, arbeiten zu gehen, um zu überleben.

Wichern bot den Eltern an, ihre Kinder bei ihm wohnen zu lassen. Er kümmerte sich um ihre Schul – und Ausbildung, sowie Kost und Logis, damit sie später einmal aus dem Teufelskreis von Armut und fehlender Bildung ausbrechen könnten…

Diesen Kindern wollte er das Warten auf Weihnachten erleichtern, damit sie sehen und zählen konnten, wieviele Tage Weihnachten noch entfernt sei. Er entwickelte einen Riesenkranz als Leuchter, ein „Mordsdrumm“, gebunden auf einem Wagenrad… Auf diesem befestigte er vier große weiße Kerzen für die Adventssonntage und kleine rote Kerzen für die Wochentage dazwischen. Tannengrün gab es hierbei noch nicht.

Bild
Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Adventskranz

So konnten die Kinder die Tage vom 1. Advent bis Weihnachten abzählen – Adventskranz und Adventskalender zugleich!

Ab 1860 kann man nachweisen, dass der Adventskranz mit Tannengrün angefertigt wird.

Erst 1925 tauchte ein Adventskranz in einer katholischen Kirche in Köln auf!

Der Adventskranz ist also wirklich kein uralter Brauch und doch nicht mehr aus unserem Weihnachtsschmuck wegzudenken…

Und wie heißt das Wort mit den 4 z? Richtig: Azvenzkranzkerzen… 😳

(s. auch: http://de.wikipedia.org/wiki/Adventskranz
http://www.derweg.org/feste/weihnachten/wichernadventskranz.html )
   Send article as PDF   
Tags:
Kategorie:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.