Frühlingserwachen…

Der Frühling kommt – noch ist es morgens s..kalt, aber tagsüber gibt es bei uns doch immer wieder zweistellige Temperaturen…
Damit ist immer häufiger Garten angesagt! Und der soll ja naturnaher werden…

Bevor größere Aktionen anstehen, hab´ ich kurz mal Monopoly gespielt und ein paar Häuser und Hotels gekauft – für zukünftige Mitbewohner:


Insektenhotels

Bild
Nistplätze für Singvögel

und ein paar Wohneinheiten 😉 für Fledermäuse (die müssen aber noch montiert werden):

Jetzt bin ich natürlich sehr gespannt, ob die Quartiere auch angenommen werden???!!!

Für die Vogelnisthöhlen ist es vielleicht schon zu spät, zumindest habe ich gelesen, dass es hier sinnvoll ist, diese bereits im Herbst rauszuhängen, damit sie „entdeckt“ werden… Ich bin mir auch nicht ganz sicher, ob die Plätze geeignet sind?!
Nun denn, ich werde es nicht verpassen, wenn sich neue Mieter einstellen… Bild

   Send article as PDF   
Tags:

2 Kommentare zu “Frühlingserwachen…”

  1. Hallo, Du frischgebackene Mehrfach-Immobilien-Besitzerin!

    Wobei, so im-mobil sind die Dinger ja nicht. Was ja gut ist, falls die Mieter sich nicht einstellen wollen. Dann einfach ab an die nächste Ecke im Garten. Ich finde ja vor allem die Insektenhotels voll cool. Ich drück die Daumen, dass die Liegenschaften ihre Interessenten finden 😀

    Viele Grüße

    Sabine

    1. 😀 😆 Ja, ich in auch total gespannt, ob und wann da was besiedelt wird… Am schnellsten wird das wohl bei den Insektenhotels sein.
      Ich liege jedenfalls auf der Lauer…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.