Duschgel-Variationen

Im Februar habe ich ein Duschgel mit Lavendel – Teeaufguss gemacht – es hat 3 Monate (hatte ein Rest in einer Flasche zum Überprüfen) gehalten – auch weitestgehend von der Konsistenz!!! – Vielleicht hätte es noch länger gehalten, ich habe es dann aber ensorgt 😉 !

Vom Prinzip her bin ich nach wie vor begeistert davon – und: Das wurde jetzt erst im Sommer klar: Der Lavendelduft vertreibt Schnaken / Moskitos 😀 😀 😀 !!! Normalerweise bin ich der beste Schnakenschutz für meinen Liebsten; wenn ich aber frischgeduscht bin mit diesem Deo, dann wenden sich die kleinen Biester irritiert von mir ab und meinem Liebsten zu (ein Schelm, wer Böses dabei denkt…). Der Duft verfliegt dann natürlich irgendwann…

Dieses Mal habe ich doppelt so viel Öl eingearbeitet – ich glaube, das ist die maximale Menge. Der Teeansatz war mit  Lavendel und Ringelblumen, an ätherischen Ölen gab ich Lavendel und Rosenöl dazu – ich finde den Duft sehr angenehm und so ganz anders als syntetische Düfte…
Dieses Mal war ich etwas mutiger was das Guarkernmehl betrifft und so ist die Konsistenz etwas cremiger – unterm Strich bin ich seeeehr zufrieden damit!

Bild

Ich hoffe, man erkennt die Konsistenz auf dem Bild ein bisschen…

Übrigens: Für die Lavendel – und Ringelblumenernte ist jetzt eine gute Zeit!!!

Rezept:

  • 500 ml kochendes Wasser
  • 4 TL Lavendel + 2 EL Ringelblumenblüten (alternativ: alle möglichen anderen Kräuter)
  • 4 TL Kernseife (Bioqualität*, z.B. diese) geraspelt
  • 2 TL Mandelöl (alternativ: Olivenöl)
  • 1 EL Totes-Meer-Salz
    ———————————————————–

Nach dem völligen Erkalten

  • 1/2 TL Guarkernmehl (mindestens)
  • 5 -10 Tropfen ätherisches Lavendelöl + 5 Tropfen Rosenöl (alternativ: andere ätherische Öle, bzw. anderes Verhältnis)

zugeben und mit dem Mixstab pürieren.

Und weil sich damit Plastikmüll sparen lässt, reiche ich das ein bei
{Einab}

Bild

Tags:

Ein Kommentar zu “Duschgel-Variationen”

Schreibe einen Kommentar zu Zora Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.